A k t u e l l e    Informationen

26.09.2017

Sprachentag mit Schnupperkursen

Haben Sie Lust, die Partnerstädte Potsdam kennen zu lernen? Warum nicht mit der Sprache starten? Der 26.September ist der Europäische Tag der Sprachen.

In Schnupper-Sprachkursen können Sie an diesem Tag die Sprachen von fünf der insgesamt neun Partnerstädten kennen lernen: Suaheli (14:00 - 15:00 Uhr), Polnisch (14:00 - 15:00 Uhr), Französisch (15:45 - 16:45 Uhr), Finnisch (15:45 - 16:45 Uhr) und Italienisch (15:45 - 16:45 Uhr). Gern können Sie zwischen den "Sprachinseln" wechseln, da die Minikurse teilweise gleichzeitig statt finden.

Außerdem stellen sich die Städtepartnerschaftsvereine, Freundeskreise und Initiativen vor, die diese Partnerschaften mit Leben füllen. So wird sich auch der Freundeskreis Potsdam-Luzern präsentieren.

Wo? Im Europe Direct Informationszentrum Potsdam, Schulstraße 8b, 14482 Potsdam.

Wann? 14:00 bis 18:00 Uhr.

Anmeldung und weitere Informationen:

Claudia Dombrowsky, Mail: dombrowsky@bbag-ev.de, Telefon: 0331/ 74 000 975

Sprachentag

 

19.07.2017

Potenziale Geflüchteter zur Fachkräftesicherung nutzen 
Zugang zur Ausbildung für geflüchtete Personen erleichtern

Ein Zusammenschluss von Bildungs- und Integrationsträgern, Flüchtlingsorganisationen, Wohlfahrtsverbänden, Kammern und Gewerkschaften (DGB-Regionen Ost-, Süd- und Westbrandenburg) im Land Brandenburg fordert den Zugang zu Ausbildungsverhältnissen für Geflüchtete zu erleichtern und vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres die „Ausbildungsduldung“ landesweit einheitlich und praxisorientiert im Sinne eines aktiven Integrationsgedankens umzusetzen. Dazu bedarf es unbedingt einer regulären statusunabhängigen Ausbildungsförderung für alle Auszubildenden.

..... Presseerklärung als PDF lesen


30.06.2017
Die BBAG sucht für eine auf 3 Jahre befristete Anstellung zum 01. August 2017 eineN projektleitendeN MitarbeiterIn in einem BAMF Projekt zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund am Standort Brandenburg an der Havel.
Bewerbungsfrist: 17. Juli 2017
Stellenausschreibung als PDF hier

02.05.2017

BBAG erhält neue LQW Zertifizierung bis 2021

Am 26.04.2017 wurde die BBAG im Rahmen des Abschlussworkshops der Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung – kurz LQW – bis April 2021 neu zertifiziert. LQW dient als Qualitätsmodell der Vergleichbarkeit der Wei¬terbildungsorganisationen untereinander.

Die Testierung, die von der BBAG zum vierten mal erfolgreich durchlaufen wurde, ist nicht nur ein wichtiger Qualitätsindikator für alle PartnerInnen der BBAG, sondern auch Voraussetzung für die Teilnahmen  an verschiedenen Ausschreibungen bspw. für die Deutsch als Fremdsprache Kurse.

Auf dem Abschlussworkshop erarbeite die LQW Kerngruppe der BBAG gemeinsam mit der Gutachterin die drei Strategischen Entwicklungsziele für die kommenden vier Jahre. Unter anderem hat es sich die BBAG zum Ziel gemacht, sich mit ihrer Expertise bei der Integration von Geflüchteten und MigrantInnen aktiv in diese gesellschaftliche Gesamtaufgabe einzusetzen und politische Impulse zu setzen.

BBAG Zertifizierung


 

31.01.2017


Vom 9. bis 12. Oktober 2017 findet das Seminar "Let's work(shop) together" in der BBAG Brandenburg an der Havel in Kooperation mit EUNET statt. Hauptziel des Seminars ist es, neue Methoden der Bildungsarbeit zu den Themen Flucht und Asyl in Europa gemeinsam mit europäischen PartnerInnen des EUNET- Netzwerkes (www.european-net.org) aus Frankreich, Griechenland und der Tschechischen Republik zu erarbeiten.

Einen Überblick zum vorläufigen Programm erhalten Sie hier.
Weitere Informationen:

Claudia Dombrowsky
Mail: dombrowsky@bbag-ev.de
Telefon: 0331 / 74 000 975